Gästebuch


Liebe Gäste
,
zur Zeit ist es nicht möglich, einen Eintrag im Gästebuch zu verfassen. Ich habe mich zum Schreiben etwas zurückgezogen.... Wer Neuigkeiten nicht verpassen möchte, dem empfehle ich die Newsletter.
Ich freue mich schon, nach der kleinen Pause den wunderbaren Einträgen wieder Rede und Antwort zu stehen!
Nele Neuhaus, 21.11.2016

michaela jagoda

happy birthday,alles gute zum geburtstag wünsch ich dir

liebe grüße...michi
Homepageicon12

Camilla Altvater

Liebe Nele,
wie Du weisst, bin ich ein treuer Fan. Mir gefällt die neue Position des Blog sehr gut, da er in einem neuen Fenster geöffnet wird. Eine echte Verbesserung.
Liebe Grüße Milla
Homepageicon0

Annegret Schauss

Hallo liebe Nele, da wir uns nur noch sehr selten auf Turnieren sehen, muß ich Dir sagen, daß die Bilder und die Berichte von Euren Pferden mir sehr gut gefallen. Viele liebe Grüße auch an Harald, hoffe, es geht ihm gut.
Homepageicon0

Tina Schenk

Hallo Frau Neuhaus,
danke für die Mail. Falls Sie noch etwas über mich als Person wissen möchten, verweise ich auf den Bericht über mich in der Frankfurter Rundschau vom 20./21. September 2008.
Viele Grüße, Tina Schenk
P.S. eigentlich Bettina
Homepageicon0

Tina Schenk

Hallo Frau Neuhaus,
wir haben uns kurz bei der Lesung in Höchst kennen gelernt. Ich kann Ihnen gerne mein Wissen als Psychiaterin zur Verfügung stellen. Dazu gehört wissenschaftliche Medikamenten-Studien an einer deutschen Uniklinik, mehrere Kliniken von beiden Seiten und in den letzten Jahren Suchttherapie mit allem was dazu gehört.
Es wäre schön, von Ihnen zu hören.
Liebe Grüße, Tina Schenk
P.S. Als frühere Pferdebesitzerin find ich Ihre Infos zu den Pferden mindestens genauso spannend. Meiner war ein "Gastronom/Gazal" aus der "Luna" Hannoveraner, mit dem ich auf Turnieren Dressur geritten bin.
Homepageicon0

Petra Stoll

Hallo Frau Neuhaus,
ich war gestern abend bei Ihrer Lesung in der Buchhandlung Bärsch in Höchst. Kompliment, Sie haben das ganz toll gemacht. Ich kannte bisher Ihre Bücher nicht und habe mir gleich beide Krimis gekauft. Die werde ich dann mit in den Urlaub nach Kanada nehmen, dann ist die Heimat ganz nah. Ich bin echt gespannt wer der Mörder ist.
Viele Grüße und bis bald mal wieder bei einer Lesung Ihres dritten Bandes.
Ihre Petra Stoll
Homepageicon7

Jrg Engelhardt

Hallo Frau Neuhaus,

Ich war heute auf ihrer Lesung in der Buchhandlung Bärsch in Höchst. Nochmal danke für ihren Hinweis zum Thema: Bod.
Die Sturzstelle in \"Mordsfreunde\" werde ich mir nachher nochmal durchlesen. Vielleicht habe ich mich ja auch geirrt. Noch eiin Hinweis: Wenn ich gelegentlich mal mit der Kripo zu tun hatte, dann haben mir die Beamten eigentlich immer nur ihre Dienstmarke gezeigt, ihren Ausweis nie. In der Sendung XY Ungelöst, wurde schon in meiner Jugend darauf hingewiesen, das sich echte Kriminalbeamte eigentlich immer über die Marke identifizieren sollten, weil sie eine größere Fälschungssicherheit besitzen würde.
Liege ich da falsch, oder hat sich das mittlerweile geändert ?

Genug der Fragen. Ansonsten ist es eigentlich nicht so wichtig, ob jedes Detail stimmt. Sehr gelungen empfand ich bei Mordsfreunden die kurz vor Schluss einsetzende Hinlenkung auf XXX als möglicher Haupttäter um dann doch noch XXX zu präsentieren. Ansonsten nochmals vielen Dank für ihren Tip und viel Erfolg für das neue Buch.
Ich bin sehr gespannt, zumal es ja auch einen politischen Inhalt hat.

Alles Gute

Jörg Engelhardt
Homepageicon0

Stefanie Jiwa

Liebe Frau Neuhaus, in den letzten beiden Tagen habe ich die Unbeliebte Frau verschlungen und gehöre nun endlich auch zu Ihren Fans!! Ich werde definitiv versuchen, im Sommer zu Ihrer Buchpremiere zu kommen. Vielleicht kann ich ja sogar meinen Mann überzeugen! Alles Gute für die Zukunft und herzliche Grüße, Stefanie Jiwa
Homepageicon0

Martina Reichert

Hallo Frau Neuhaus, habe gerade Ihr Buch "Mordsfreunde" verschlungen. Entdeckt habe ich das Buch über die Kurzbeschreibung auf der Rückseite. Bin nämlich aus Oberhöchstadt. Ist immer wieder ganz toll ein Buch aus der eigenen Region zu lesen. Außerdem schreiben nSie so fesselnd, daß man nicht mehr aufhören kann. Die ungeliebt Frau steht jetzt auf meinem Leseprogramm und ich freue mich auf den Herbst und das neue Buch von Ihnen. Sie haben mit mir einen neuen Fan gefunden.
Vielen Dank und mit vielen lieben Grüßen
Martina Reichert.
Homepageicon0

Ralf Otto

Hallo Nele,
Mordsfreunde ist ein Kracher,ich habe es verschlungen...in jeder Hinsicht gelungen und auf Kopfhöhe mit Elisabeth Herrmann und Fred Vargas...
Über eine Lesung in der Wunderbar Weiten Welt würde ich mich freuen...wir sehen uns am Damm...bei hoffentlich trockenem Wetter...
Liebe Grüße:
Ralf Otto
Homepageicon0

 

Ullstein Newsletter

Erhalten Sie immer alle Neuigkeiten zu Nele Neuhaus und ihren Büchern mit dem Nele-Neuhaus-Newsletter der Ullstein Buchverlage.

Pflichtfeld*

 



Die Ullstein Buchverlage GmbH, Friedrichstr. 126, 10117 Berlin, info(at)ullstein-buchverlage.de, verarbeitet personenbezogene Daten (Name, Vorname, E-Mail) von Ihnen zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters.

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 I a) und 7 EU-DSGVO sowie § 7 II Nr. 3 UWG.

Mit Ihrer Newsletter-Bestellung bestätigen Sie, dass Sie diesen zukünftig an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse erhalten möchten, und, dass Sie mit der unterschreibenden bzw. rücksendenden Person identisch sind. Zur Verifizierung erhalten Sie eine gesonderte E-Mail, mit der Sie Ihre Newsletter-Bestellung bestätigen müssen. Ohne diese erneute Bestätigung erhalten Sie keinen Newsletter zugesendet.

Ihre Daten werden zu Versandzwecken an Software-Dienstleister (Episerver AB in 103 86 Stockholm, Schweden und domainfactory GmbH in 85737 Ismaning) übermittelt. Eine Übermittlung an sonstige Dritte oder in Drittländer findet nicht statt.

Ihre Daten werden solange gespeichert, wie Sie die Zusendung des Newsletters wünschen. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung („Vergessenwerden“), auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie keinen Newsletter mehr von uns zugesandt. Nehmen Sie in diesen Fällen über E-Mail newsletter(at)ullstein-buchverlage.de Brief oder Fax (+49 (0) 30-23456-303) Kontakt mit uns auf. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Zudem können Sie den Newsletter über einen Link (am Ende eines jeden Newsletters) einfach abbestellen.

Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über datenschutz(at)ullstein-buchverlage.de.