Gästebuch


Liebe Gäste
,
zur Zeit ist es nicht möglich, einen Eintrag im Gästebuch zu verfassen. Ich habe mich zum Schreiben etwas zurückgezogen.... Wer Neuigkeiten nicht verpassen möchte, dem empfehle ich die Newsletter.
Ich freue mich schon, nach der kleinen Pause den wunderbaren Einträgen wieder Rede und Antwort zu stehen!
Nele Neuhaus, 21.11.2016

Liebe Nele, ich freue mich auf die Lesung in
Gevelsberg!!! Mail mir nochmal die Adresse, ich
möchte sie noch weitergeben.

Liebe Grüße
Milla
Hallo Frau Neuhaus,
wann gibt es den 4. Band? Ich habe alle davor mit Begeisterung gelesen. Besonders der Letzte war unglaublich spannend, kann nicht mehr lange auf den Neuen warten.)
L.G.
Hallo Frau Neuhaus,

zu Ihren Büchern bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. Oder sollte ich sagen, wie Bodenstein zu Thordis, Vera zu Karl oder Pia zu Christoph? Ich hatte es satt immer wieder amerikanische oder schwedische Krimis zu lesen, die zwar spannend aber doch oftmals sehr \"platt\" und irgendwie immer wieder gleich und im schlimmsten Fall sogar langatmig sind. Also haben ich und meine Lebensgefährtin im Internet gesucht und gefunden. Endlich! Zusammen mit Andreas Franz, dessen Krimis ich alle gelesen habe, sind Sie ein weithin leuchtender Stern am Krimiautorenhimmel.

Ihre Bücher, die Story dahinter, die Personen....Bodenstein, Pia....kurz einfach alles, ist/sind absolut spitze und so spannend/sympathisch wie kaum sonst. Ich kann mir Bodenstein und Pia richtig vorstellen wie sie agieren, recherchieren und \"Ihre Morde\" aufklären. Ich muss mal in der Frankfurter Zeitung lesen, ob dort was über dire Verbrechen steht....)

Man kann sich mit allen Hauptakteuren anfreunden und sich mit deren Charakteren identifizieren. Sie ziehen sich durch sämtliche Bücher und sie reagieren immer so, wie sie eben reagieren sollen, immer gleich, so als ob sie wirklich leben würden. In jedem Buch! Toll! Wo kann ich denen mal real begegnen??

Eigentlich müsste ich böse auf Sie sein, denn ich habe innerhalb weniger Tage alle Ihre Bücher ausgelesen. Und was mache ich jetzt, bis Ihr nächster Krimi erscheint? Warten - saure Gurkenzeit!!

Machen Sie weiter so.

Demnächst werde ich auf Ihre Lesung gehen, ich möchte unbedingt ein handsigniertes Buch in meiner Sammlung haben und Sie live erleben.

Ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Erfolg und treue Leser!!

Helmut Merkelbach/Worms
Hallo Frau Neuhaus
Habe gerade mit Frau Peller vom Verlag telefoniert, nachdem mir gestern Christa Thabor von Ihren Lesungen vorgeschwärmt hat....würde mich riesig freuen, wenn es mit einer gemeinsamen Veranstaltung im August hier in Seligenstadt klappen würde.
Mit herzlichen Grüßen aus Seligenstadt
O.Klement
Hallo Nele,
ich wünsche Dir in Friedrichsdorf eine `Mords-Stimmung´ bei der März-Lesung.

Besten Gruß
Hubert
Liebe Frau Neuhaus,

Regionalkrimis gibt es mittlerweile ja viele. Wobei Qualität und Niveau sehr unterschiedlich sind. Zu den richtig guten gehören meiner Meinung nach z.B. die Eifel-Krimis von Jacques Berndorf oder die Heidelberg-Krimis von Wolfgang Burger. Doch leider gibt es auch solche, wo es den Autoren weder gelingt, eine halbwegs spannende Story mit authentischen Charakteren zu erzählen noch ein wirkliches Lokalkolorit aufkommen zu lassen. Die noch so detailliert beschriebene Ampelschaltung an der Kreuzung xy reicht da einfach nicht... Zu den wirklich guten Regionalkrimis gehört für mich Ihr Roman \"Tiefe Wunden\", der mich regelrecht gefesselt hat. \"Tiefe Wunden\" ist für mich nicht nur einer der besten Regionalkrimis, sondern gehört mit zu den besten Krimis überhaupt, die ich in den letzten Jahren gelesen habe! Dieses Buch ist ein toller Lesestoff und ein richtiger Pageturner, der den Vergleich mit Stieg Larssons \"Verblendung/Verdammnis/Vergebung\"-Triologie, um die derzeit ein solcher Hype gemacht wird, nicht zu scheuen braucht!!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Leser Georg Diederichs aus Gießen
Hallo Nele,
ich finde es Klasse von Ihnen, dass Sie sich für den Wettbewerb \"Der Mörder geht ins Netz\" als Patin zur Verfügung stellten.

Leider hört man nun gar nichts mehr diesbezüglich von Ihnen. Haben Sie einige der wirklich \"ungewöhnlichen\" Krimis gelesen, zu denen Sie aufriefen?

Wäre schön, von Ihnen zu hören.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.
Gruß,
Ralf


Kommentar von Nele Neuhaus:
 
Hallo, Ralf,

leider haben Sie keine E-Mailadresse hinterlassen, deshalb antworte ich Ihnen auf diesem Wege: ich habe einige der Wettbewerbskrimis gelesen, allerdings war meine Meinung als Jurorin vom Veranstalter gar nicht gefragt, ich sollte nur die Schirmherrschaft übernehmen. Die Entscheidung, wer den Wettbewerb nun gewinnt, liegt leider nicht bei mir, sondern bei den Lektoren und Entscheidern des MV-Verlages. Herzliche Grüße, Nele Neuhaus
Hallo Frau Neuhaus,
wir freuen uns schon auf den 4. Fall.

Da wir Sie sowohl in Friedrichsdorf als auch in Oberursel bei Ihren Lesungen getroffen hatten sind wir jetzt am Überlegen, ob wir eventuell noch abwarten und Sie im Oktober bei unserer Lieblings-Krimibuchhandlung in Berlin treffen können. Mal sehen

Wußten Sie eigentlich schon, daß Sie neuerdings Neumann und nicht mehr Neuhaus heißen? Nein, dann hören und sehen sie sich mal die Hessenschau an.

--- Link auf Ihrer Homepage ( Nele Neuhaus im TV - Hessenschau vom 28. Juni 2009) ---

Da werden Sie (nach ca 4.40 min)dort dann Neumann genannt.
Fand ich einigermaßen lustig - obwohl widerum auch sehr traurig- wenn dort ein derartiger Versprecher/Vorleser durchgeht, ohne daß es irgendeinem Redakteur o.ä. auffällt.

Aber, was soll`s. WIR wissen ja, wie Sie heißen.

Weiterhin viel Erfolg und Spaß am Schreiben und bis bald

Irmgard + Werner
Kommentar von Nele Neuhaus:
 
Liebe Frau Hertel! Danke für Ihren Eintrag im GB! Natürlich hatte ich den Namensversprecher gleich gehört - das war ein Ding, ausgerechnet im Abspann, wenn jeder nochmal genau die Ohren spitzt. Die Redakteurin, die den Beitrag auch gesprochen hatte, war dann auch ganz geknickt. Vielleicht macht sie ja dann nochmal einen Beitrag, als Wiedergutmachung, sozusagen :-)
Danke für Ihre guten Wünsche, ich freue mich, Sie wieder auf einer meiner Lesungen zu sehen, hier im Hessenlande oder vielleicht sogar bei Miss Marple!
Herzlichst, Ihre Nele Neuhaus
Hallo,
ich kann mich dem sven nur anschliessen.ich lese ihre Bücher sehr gerne und kann es kaum erwarten bis das nächste da ist und hoffe das noch viele folgen werden.ein ganz großes lob an sie und ihre geschichten.
Hallo Frau Neuhaus, ich muss eine Buchvorstellung vorbereiten und habe mir diesbezüglich "Tiefe Wunden" ausgesucht.
Gibt es zu diesem Krimi irgendwelche Hintergründe? Was hat Sie dazu bewegt bzw. welchen Anreiz hat sie dazu bewegt dieses Thema aufzugreifen?
Ich muss auch etwas über Sie schreiben, eine kleine Biographie. Haben Sie schon einen Preis für ihre Leistungen erhalten?

Danke
M.f.G.
Tanja

 

Ullstein Newsletter

Erhalten Sie immer alle Neuigkeiten zu Nele Neuhaus und ihren Büchern mit dem Nele-Neuhaus-Newsletter der Ullstein Buchverlage.

Pflichtfeld*

Privat Newsletter

Hier können Sie sich für die Zusendung zu Neles privatem Newsletter anmelden.

Pflichtfeld*